Seminarangebot

Mit insgesamt 8 Wochenendseminaren wird eine klinisch orientierte Ausbildung in therapeutischer Hypnose angeboten. Ein Ausbildungszyklus umfasst 2 ½ Jahre. Aufbauend auf zwei Grundseminaren für die hypnotherapeutischen Basistechniken vermitteln 6 weitere Seminare spezifisches Wissen und Techniken im Umgang mit bestimmten Krankheitsbereichen, wie z.B.  Angststörungen, Depressionen und Traumafolgestörungen. Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen liegt ein Schwerpunkt der Seminare in der Anleitung zur praktischen Anwendung der therapeutischen Hypnose in Form von Übungen. Dabei können die Ausbildungsteilnehmer anwendungsorientierte Erfahrungen im therapeutischen Umgang mit „Patienten“ und zugleich Selbsterfahrungen in Bezug auf die Wirkung der Hypnose sammeln.

 

Mit der qualifizierten therapeutischen Ausbildung in den Seminaren und parallel dazu erworbenen weiteren Erfahrungen mit supervidierten Patientenhypnosen (siehe Hypnose AG und Supervision) erwerben die Ausbildungsteilnehmer die Fähigkeit zur selbständigen Ausführung therapeutischer Hypnosen.

 

Zu einem vollen Ausbildungszyklus, der mit dem Zertifikat für die Gesamtausbildung abgeschlossen werden kann, gehören:

 

Seminar 1 Hypnose Grundkurs
Seminar 2 Hypnose-Aufbaukurs
Seminar 3 Hypnose bei Angststörungen
Seminar 4 Schmerz und Analgesie
Seminar 5 Psychosomatik und Psychoimmunologie
Seminar 6 Sucht und Abhängigkeit
Seminar 7 Hypnose bei Depressiven
Seminar 8 Hypnose bei Traumafolgestörungen